Reise blog von Travellerspoint

Merida

Campeche- Uxmal

sunny 32 °C

Hallo ihr lieben,

Bin mittlerweile in Merida, der Hauptstadt von Yucatan. Gefaellt mir sehr gut, hab ein super Hostel erwischt (ok, kakerlaken und co gehoeren hier einfach dazu...)und einige liebe Leute kennengelernt, mit denen ich gestern ausgiebig den Dia de los muertos gefeiert hab...
Heut war ich in Uxmal, bei wirklich beeindruckenden Maya Ruinen die nicht so bekannt sind- herrlich dort quasi allein herumzuspazieren...

Davor war ich von Palenque aus in Campeche- hat mir auch gut gefallen, ist eine sehr kleine, ruhige stadt am Meer! ;) Allerdings war dort wirklich NIEMAND und in so einem 12-Betten Dormitorio allein zu sein ist ein ziemlich intensives einsamkeitsgefuehl ;-) Hab aber dafuer recht viel erlebt, wurde auf den Stadtmauern eingesperrt und nach einigen unerfolgreichen Kletterversuchen ( die Stadtmauern sollten vor Piratenangriffen schuetzen...also ziemlich massiv...) hab ich an einem ende der mauer eine art kirchenglocke gefunden und mal drauflosgelaeutet...Wurde dann bald "gerettet" und bin sicherlich noch gespraechsthema fuer die naechsten 10 Jahre dort... ;)

Morgen werd ich Cenotes (Hoehlen) besichtigen und uebermorgen geht es vermutlich weiter richtung Chichen Itza!

Alles Liebe,
Marion

Eingestellt von marion2002 20:50 Archiviert in Mexiko Kommentare (2)

Palenque

Mazunte- San Cristobal de las casas- Palenque

sunny 31 °C

Hallo!

So, in der zwischenzeit hab ich einiges erlebt! ;-) War in einem weiteren pazifik-paradies: Mazunte... Dann ging es weiter nach San Cristobal- ich liebe diese stadt!! VOn dort aus ging es in den Sumidero Cañon zu krokodilen und pelikanen und abends zurueck nach san cristobal- und allabendlich ins bekannteste pub mit live bands und lustigen drinks- mexikaner wissen wie man feiert!! ;)
Nach ein paar tagen dort ging es weiter ueber Agua azul und Misol Ha (2 geniale wasserfaelle!) hierher nach palenque... Bin in einer cabaña mitten im dschungel, 7km entfernt von i-net,telefon etc... und mit einer unmenge an iguanas, spinnen, schlangen, insekten jeder art...und natuerlich 100% luftfreuchtigkeit bei gefuehlten 40 grad... und da dachte ich mir:ist doch ein idealer platz um endlich krank zu werden...ich erspare euch details, aber es war nicht shoen...mittlerweile kann ich aber schon wieder wasser bei mir behalten und ich hab vorher sogar schon eine scheibe toast gegessen ;-)
Werd jetzt wieder zurueck in den dschungel, die viecher aus meinem bett verscheuchen- oder mich einfach zu ihnen legen...
Morgen dann die unglaublichen Maya Ruinen besichtigen und dann- hoffentlich gesund und munter- weiterziehen!
Alles liebe, Marion

Eingestellt von marion2002 11:11 Archiviert in Mexiko Kommentare (0)

Zipolite

sunny 32 °C

Hallo!

Bin grad im absoluten Bilderbuch- Paradies!!! Nur die metergrossen Iguanas, Riesenspinnen und ungefaehr 10000 moskitos erschweren den vollkommenen genuss etwas ;) Wobei ich die iguanas langsam ins herz schliesse...
Gestern war ich schnorcheln und hab unheimlich viele riesenmeeresschildkroeten ganz nah gesehen!!!
Morgen werd ich allerdings vermutlich weiterziehen...bevor mich die insekten hier ganz auffressen!
Ich hoffe euch gehts allen gut!?
Alles Liebe!
MarionP1000700

P1000700

Eingestellt von marion2002 15:15 Archiviert in Mexiko Kommentare (0)

Oaxaca

sunny 24 °C

Hallo ihr lieben!!

Hab in der Zwischenzeit extrem viel sehen und erleben duerfen! ;-) Mexico ist wirklich wunderschoen!!!!! Puebla, die letzte stadt in der ich ein paar tage war, war zwar nicht 100%ig nach meinem Geschmack, aber Cholula und jetzt Oaxaca gefallen mir sehr gut!! Hab in Mex city sehr nette leute kennengelernt und nach kurzer zeit allein ist jetzt eine polin zu mir nachgekommen- ist sehr fein, nachdem man zu zweit nur jedem 4.Mexikaner erklaeren muss, warum man ihn nicht ehelichen kann ;-)
Hoff in der heimat ist alles gut!?!?!
Alles Liebe,
Marion

Eingestellt von marion2002 19:11 Archiviert in Mexiko Kommentare (1)

Mexico city

Loco-loco-loco!!!!

sunny 24 °C

Hola!!!

Bin gut angekommen in dieser riesigen, genialen und extrem faszinierenden Stadt!!! ;-) Abschied war hart, Fluege lang- aber hat alles wunderbar geklappt!! Heut schon ganz viel Stadt erkunden und heut abend entweder bald ins Bett (bin todmuede) oder doch in einen Club mit ein paar Leuten vom Hostel!!! ;-)

Hoff euch geht es gut!?!? Alles Liebe, Marion

Eingestellt von marion2002 16:38 Archiviert in Mexiko Kommentare (2)

(Einträge 6 - 10 von 11) « Seite 1 [2] 3 »